Montag, 11. Dezember 2017
Notruf: 112

Helfen und Freunde finden - Zukunft Feuerwehr

Miteinander - Füreinander

Die Feuerwehr ist eine Hilfsorganisation, deren Aufgabe es ist, bei Feuer, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen Hilfe zu leisten, d.h., Menschen, Tiere und Sachwerte zu retten, zu schützen und zu bergen. Hauptaufgabe ist jedoch das Retten, es hat Priorität gegenüber allen anderen Aufgaben! Alle brauchen die Feuerwehr - und die Feuerwehr braucht Dich!

 

Wir suchen ...

... interessierte Frauen und Männer im Alter von 16-45 Jahren, Jugendfeuerwehrmitglieder im Alter von 10-16 Jahren und Mitglieder für die Kinderfeuerwehr im Alter von 6-10 Jahren.

Wir bieten ...

  • Kameradschaft auch über die Ortsgrenzen
  • eine umfangreiche Ausbildung
  • eine spannende Aufgabe mit hohem Anspruch
  • kostenlos gestellte Einsatzkleidung
  • Arbeiten mit technisch hochwertigen Gerätschaften
  • täglich wechselnde Herausforderungen
  • eine sinnvolle Aufgabe für die Mitmenschen unseres Ortes
  • Übernahme sozialer Verantwortung

Neben der Aufgabe als Einsatzkraft sind im weiteren Verlauf auch Spezialausbildungen in den Bereichen Gefahrgut, Führung/Kommunikation und Rettungstauchen möglich. Die Ausbildung ist kostenfrei. Innerhalb der Ortsfeuerwehr Aligse besteht auch ein vielfältiges Angebot zur Mitwirkung in unterschiedlichen Bereichen, wie z.B. der Kinder- und Jugendarbeit.
Die Ortsfeuerwehr Aligse ist eine Freiwillige Feuerwehr auf ehrenamtlicher Basis, eine Entlohnung ist nicht vorgesehen. .

Wenn Du außerdem ein hohes Maß an Verantwortungsbewußtsein besitzt, gern Verantwortung übernimmst und Interesse an ehrlicher Kameradschaft und neuen Freundschaften hast, dann solltest Du Kontakt zu uns aufnehmen. Bei Interesse kannst Du die Arbeit der Feuerwehr bei Schnupperdiensten kennen lernen. Schau doch einfach mal vorbei!

Wichtiger Hinweis:

Auf dieser Internetseite wird ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über Einsatzgeschehen berichtet. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichten Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an den Webmaster.